Erst das Versprechen. Jetzt der Beweis.

Mit dem Ziel, für jeden Hämodialysepatienten das bestmögliche Behandlungsergebnis zu erreichen engagiert sich Fresenius Medical Care für den Einsatz der Hämodiafiltration (HDF) als Standardtherapie.

Unsere Überzeugung, dass alle Patienten von der HDF profitieren können, wird heutzutage durch klinische Daten gestützt. Viele Studien haben in den vergangenen Jahren bereits Vorteile der HDF gezeigt. Die katalanische high-volume HDF-Studie1 zeigt, dass HDF-Patienten von dieser Therapieform profitieren. Ihre überzeugenden Daten sowie die einfache und sichere Durchführbarkeit von HDF-Behandlungen mit der 5008 CorDiax-Serie sollten Ansporn sein, jetzt auf HighVolumeHDF® umzustellen.

Aus diesem Grund entwickeln wir seit vielen Jahren Geräte und Verbrauchsartikel für die kardioprotektive Hämodialyse. Dies hat zur Entwicklung der CorDiax-Produktlinie geführt, die die Umsetzung der HighVolumeHDF® perfekt unterstützt.

1 Maduell F. et al., J Am Soc Nephrol (2013); 24: 487-497.
2 Ok E. et al., Nephrol Dial Transplant (2012); 28(1): 192-202.
3 Grooteman M.P. et al., J Am Soc Nephrol (2012); 23(6): 1087-96.
4 Canaud B. et al., Kidney Int (2006); 69(11): 2087-93.


Die Geschichte unseres Engagements für die HDF

1983
1983: 2008C

„Konventionelle HDF mit Lösungsbeuteln“

1988
1988: A2008 Online HDF

„Erstes System zur Online-Herstellung der Substitutionsflüssigkeit“

1998
1998: 4008H ONLINEplus

„Fortschrittliche Online-Herstellung mit DIASAFE®plus

2005
2005: Therapiesystem 5008

„Online-Hämodiafiltration als Standardbehandlung“

2012
2012: 5008 CorDiax Serie

„Mit AutoSubplus wird HighVolumeHDF® so einfach und sicher wie die HD“

2013
Eine Abbildung, die die effektive Entfernung vieler Substanzen mit der Post-Dilution HDF erläutert

Hämodiafiltration

Zur Zeit ist die Hämodiafiltration mit ihren zahlreichen positiven Auswirkungen auf dialysebedingte kardiovaskuläre Risikofaktoren das effektivste Behandlungsverfahren, das Diffusion und Konvektion miteinander kombiniert.

 

Mehr Informationen

Bild einer Krankenschwester und eines Arztes auf dem Flur eines Krankenhauses, im Hintergrund eine 5008 CorDiax.

Therapievorteile

Durch das Erreichen hoher Substitutionsvolumina ist die HighVolumeHDF® mit einem geringen Mortalitätsrisiko und weniger kardiovaskulären Komplikationen verbunden.

 

Mehr Informationen

2 Männer und 1 Frau betrachten einen Computer-Bildschirm.

Kosteneffizienz

Die Anwendung moderner Therapien wie der HighVolumeHDF® kann die Gesamtbehandlungskosten senken. Die 5008 CorDiax-Serie ermöglicht eine höchst wirksame und kosteneffektive Umsetzung der HighVolumeHDF®.

 

Mehr Informationen